ISO-ZERTIFIZIERUNG

Qualität zahlt sich aus.

Das TÜV PROFiCERT Verfahren Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001 betrachtet die Kanzleiorganisation von Unternehmen aller Branchen und Größen.

Im Rahmen des Zertifizierungs-Verfahrens – bestehend aus Dokumentenprüfung im Vorfeld und nachfolgendem Audit vor Ort in der Kanzlei – werden hierbei u. a. die Normpunkte

 Qualitätsmanagementsystem

 Verantwortung der Leitung

 Management von Ressourcen

 Produktrealisierung

 Messung, Analyse und Verbesserung.

geprüft und bewertet.

IHRE VORTEILE

 erhöhte Prozesssicherheit der Abläufe im Unternehmen

 Festlegungen und Dokumentation zur Erhöhung der Rechtssicherheit und Steigerung der Effizienz

 nachweisliche Erfüllung von Kundenanforderungen

Das DIN EN ISO 9001:2008 Zertifikat bestätigt uns den Einsatz eines abgenommenen Qualitätsmanagementsystems für unsere Kanzleiorganisation.

Scholz | Lühring & Partner ist damit für den Geltungsbereich

 Juristische Dienstleistungen

 Beratung in Rechtsangelegenheiten und Vertragsgestaltung

 Vertretung der Interessen der Kunden und Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten

zertifiziert. Hierzu gehören u.a.

 eindeutig festgelegte Vollmachtsregelungen

 klar definierte Prozesse bei der Annahme und Bearbeitung von Mandaten

 ordnungsgemäße Verarbeitung einzelner Akten

und vieles mehr.

Übrigens: Auch die Art und Qualität der Mitarbeiterschulung sowie der stets aktuelle Internetauftritt der Kanzlei sind Teil der QM-Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001:2008.